Landesliga 2. Wettkampf in Tarmstedt

Der 2. Wettkampftag lief für unsere Schützen durchwachsen.

Xenia, Manfred, Rick und Thomas (v.l.n.r.) konnten aber den dritten Platz halten.

Wilhelm war nicht dabei, da er unseren Info-Stand bei den "Osterholzer Winterlichtern" betreute.

Es wurden je 3 Matche gewonnen und verloren und gegen Vegesack gab es ein Unentschieden.

Gegen die Erst- und Zweitplazierten Tarmstedt und Berge konnte sich unsere Mannschaft jeweils mit glatten 6:0-Siegen durchsetzen, aber gegen die Mannschaften aus dem unteren Tabellenfeld lief es leider nicht so rund und sogar gegen den Letztplatzieten Diepholz mussten wir Punkte abgeben. Die Ergebnisse im einzelnen findet ihr hier.

Weiter geht’s dann am Sonntag, den 14.1.2024  in Vechta. 

Osterholzer Winterlichter

Am 2. Dezember von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr lädt der Stadtteil Osterholz ein, in eine zauberhafte Welt voller Lichter und weihnachtlicher Atmosphäre einzutauchen. 

Unternehmen, Institutionen und Künstler präsentieren ihre Arbeit, ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Angebote.

Entdecken Sie die Vielfalt des Stadtteils und lassen Sie sich begeistern von Bastelangeboten für Kinder, Lichterumzug, Lesungen, Konzerten, kulinarischen Köstlichkeiten, Handarbeiten, Führungen und vielem mehr. 

Mehr Infos finder Ihr unter www.osterholzer-winterlichter.de

Auch wir sind bei dem weihnachtlichem Event mit einem Stand verteten und wollen unseren Verein und den Bogensport vorstellen. 

Wir bieten Bogensport sowohl für Hobbyschützen, als auch als Leistungssport an. 

Wenn Ihr Spass am Sport habt, am Austausch und an der Pflege sozialer Kontakte, wird euch das im Sportverein geboten. 

Liga-Samstag in Tarmstedt am 2.12.2023

Wer mal bei einen spannenden Liga-Wettkampf zusehen möchte, hat am nächsten Samstag gleich dreifach Gelegenheit dazu.

In Tarmstedt startet morgens die Landesliga und die Landesverbandsliga des NWDSB und am Mittag tritt dann die Regionalliga Nord des DSB an. Die Tarmstedter bieten auch wieder ein hervorragendes Catering an. Hinfahren lohnt sich also auf jede Fall! 

1. Wettkampf in der Landesliga

Heute fand in Berge der 1. Wettkampftag der Landesliga statt. 

Nachdem wir eine Saison pausiert haben, sind wir jetzt wieder in der Bogenliga dabei. 

Für die BSG waren Xenia Behrens, Thomas Pelka, Wilhelm Nitsch, Rick Koss und Manfred Semke (v.l.n.r.) am Start.

Für Xenia war es die erste Teilnahme bei einem Liga-Wettkampf und sie hat sich als Leistungsträgerin bewährt.

Unsere Mannschaft hat einen guten Start hingelegt und liegt jetzt auf dem 3. Platz. 

Es wurden 4 Matche gewonnen und 3 verloren.

Die Ergebnisliste findet ihr unter Wettkampfergebnisse 2024.

Relegation zur Landesliga

Am 1.10. fand in OHZ der Relegationswettkampf zur Landesliga des NWDSB statt. 

Wir wollen gern wieder an den Ligawettkämpfen des NWDSB teilnehmen und es waren 2 Plätze in der Landesliga zu vergeben.

Am Wettkampf nahm außerdem der BSV Glansdorf teil. Die Glansdorfer sind Neueinsteiger und zusätzlich waren die Vegesacker als Letztplatzierte der letzten Saison am Start. 

Die Matche verliefen alle sehr spannend. Gegen die Vegesacker wurde die letzte entscheidende Passe zum 4:6 Sieg mit einem Ring Vorsprung von unserem Team gewonnen. Gegen die Glansdorfer lief es leider nicht so gut. Auch dieses Match endete 4:6, hier wurde die letzte Passe aber von uns mit 3 Ringen Differenz verloren.

Xenia Behrens, Manfred Semke und Rick Koss erreichten aber mit einem Sieg und einer Niederlage den 2. Platz bei der Relegation und starten nun am 1. Wettkampftag am 19.11. in Berge. 

Zur Mannschaft gehören auch Torsten Roth, Wilhelm Nitsch und Thomas Pelka. Die drei bestritten aber nur das Match gegen die leere Scheibe. Hier fehlte die Mannschaft der BSG Hatten, die Ihre Lizenz zurück gegeben hat. 

Die Vegesacker haben mit einem Unentschieden gegen Glansdorf und einem verlorenen Match leider keine Möglichkeit in der nächsten Saison wieder dabei zu sein. Die Ergebnisliste findet ihr hier.

DM im Para-Bogensport des DBS

Foto: DBS

Am 2. und 3.09.2023 fanden in Bergkamen die deutschen Meisterschaften im Para-Bogensport statt. 

Für uns waren wieder Marion Küster und Andreas Kretzer am Start. 

Andreas hatte in seiner Klasse keine Mitstreiter, aber das Ergebnis von 581 Ringen auf 60 m hätte manchem Vergleich standgehalten.

Marion musste sich mit einer Bronzemedaille zufrieden geben, aber für die älteste Teilnehmerin an diesem Wettkampf ist auch ihr Ergebnis beachtlich. 

Die Ergebnisliste findet ihr im Downloadbereich.

Arbeitsdienst

Beim Arbeitsdienst haben wir unseren Platz wieder etwas ausgebaut.

Hinter den 60 m-Scheiben wurde ein Gestell aufgebaut und in Pfeilfangnetz daran aufgehängt. 

Sollte sich doch noch ein Pfeil auf die dahinter liegende Wiese verirren, gibt es jetzt eine Brücke über den dazwischen liegenden Graben.

Außerdem haben wir noch an der Grenze zum Bogenplatz ein Warnschild aufgestellt, 

Arcelor Mittal - Spende

Im Rahmen der Aktion "Restcent" hat die Firma Arcelor Mittal Bremen wieder einige Projekte unterstützt.

Es wurden das SOS-Kinderdorf Worpswede und der Verein Stars for Kids in Delmenhorst bedacht.

Ein weiterer Scheck in Höhe von 2.000 € wurde der BSG überreicht. 

Wir bedanken uns bei den Organisatoren der Aktion "Restcent" und natürlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fa. Arcelor Mittal Bremen, ohne deren Beteiligung an der Aktion "Restcent" solche Spenden nicht möglich wären. 

Rudi-Köhler-Turnier

In Karlsruhe fand wieder das WA-Doppelturnier statt.

Da Andreas für ein gutes Turnier kein Weg zu weit ist, war er auch wieder dabei und konnte an beiden Tagen einen Podiumsplatz erreichen.

Am Samstag belegte er bei der 720er-Runde mit 1.184 Ringen den 3. Platz und am Sonntag bei der 1440er-Runde mit 1.129 Ringen den 2. Platz. 

Sommerfest in Teufelsmoor

Der Kulturclub Teufelsmoor e. V.  veranstaltete wieder sein Sommerfest auf dem Gelände des Schützenvereins.

Da das Wetter auch mitspielte, war das Fest wieder sehr gut besucht. 

Um 11:00 Uhr begann der Hofmarkt mit regionalen Ständen. 

Angeboten wurden unter anderem Honig, Marmeladen, Schmuck, Deko, Handarbeiten und Pflanzen.

Die Ortsfeuerwehr war mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort und wir haben wieder unser Schnupperschießen veranstaltet.

Für die Kinder wurden viele Spiele angeboten und eine Hüpfburg. 

Für das leibliche Wohl war reichlich georgt. Ein Pizzabäcker war vor Ort, es gab Gegrilltes und geräucherten Fisch. Die Frauen aus Teufelsmoor hatten wieder Torten für die Kaffeetafel gespendet.

Wer Glück hatte, konnte bei der Tombola oder beim Hühnerbingo gewinnen.

Am Mittag startete auch wieder das Beach-Volleyballturnier. 

Das Sommerfest war, wie bereits letztes Jahr, eine rundum gelungene Veranstaltung, die uns viel Spaß gemacht hat. 

Sommerfest in Teufelsmoor

Am 2.7.2023 veranstaltet der Kulturclub Teufelsmoor wieder sein Sommerfest auf dem Gelände der Torfteufel. 

Am Sonntag ab 11:00 Uhr geht es mit einem ländlichen Hofmarkt los.

Es gibt wieder tolle Stände zu entdecken mit Pflanzen, Schmuck, Marmeladen, Honig, Kunsthandwerk und vielem mehr. 

Ab 13:00 startet wieder das tradionelle Beachvolleyball-Turnier und ab 14:00 das Kaffee- und Kuchenbufett. 

Für die Kinder gibt es wieder eine Hüpfburg und zahlreiche Spiele.

Wir werden wieder ein Schnupperschießen anbieten, bei dem jeder mal den Bogensport für sich ausprobieren kann.  

Schaut doch einfach mal vorbei!

LM des NWDSB in Zeven

Die Landesmeisterschaft war die nächste Hitzeschlacht in dieser Saison für die Bogenschützen.

An der Schießlinie in der prallen Sonne bei 30°C war die Landesmeisterschaft eine schweißtreibende Angelegenheit.

Die Bogensportler des TuS Zeven waren wie gewohnt gute Gastgeber und hatten die 53 Scheiben für den Wettkampf aufgestellt und boten ein hervorragendes Catering.

Die BSG war leider nur mit 2 Sportlern am Start: Andreas Kretzer und Marion Küster.

Für Marion reichte es bei den Seniorinnen Recurve zu einer Bronzemedaille. 

Andreas lag nach dem 1. Durchgang noch knapp auf Rang 4, aber in der zweiten Wettkampfhälfte steigerten sich seine Mitstreiter in der Klasse Master Recurve erheblich, so dass Andreas auf den 7. Rang durchgereicht wurde. 

Die Gesamtergebnisliste zum Download findet ihr hier.

In der Klasse Damen Recurve wurde kein Finale ausgetragen, da zu wenig Teilnehmerinnen angetreten sind. In dieser Klasse gilt das Ergebnis der Qualifiaktionsrunde als Endergebnis.  

Zweimal Gold für die BSG!

Am Samstag nahmen Marion und Andreas an den Landesmeisterschaften des BSN im Para-Bogensport in Söhlde teil.

Beide konnten in Ihrer Klasse den 1. Platz erreichen. 

Für die Ergebnisliste hier klicken.

30 m-Turnier in Vegesack

Das 30 m-Turnier in Vegesack war heute eine echte Hitzeschlacht, aber alle Schützen haben bei ca. 30°C durchgehalten. 

Für die BSG waren Willi, Marion, Carina und Manfred am Start. 

Für die beiden Teilnehmerinnen Ü80, Hella Möller aus Delmenhorst und unsere Marion gab es bei einer Sonderehrung eine Flasche Hugo.

Außerdem konnte Marion noch eine Salami für den zweiten Platz hinter Ursel Blanken aus Fischerhude einheimsen.

Für die Ergebnisse bitte hier klicken.

Limitzahlen für die LM des NWDSB

Die Limitzahlen für die Landesmeisterschaft des NWDSB in Zeven am 25.06.2023 sind veröffentlicht. 

Seit ihr dabei?

Die Qualizahlen und die Startliste findet ihr hier.

Bezirksmeisterschaft in Adolphsdorf

Wilhelm, Andreas und Manfred v.l.n.r.

Bei bestem Wetter fand gestern in Adolphsdorf die Bezirksmeisterschaft statt. 

Die BSG konnte wieder eine Mannschaft in der Klasse Master Recurve melden: Wilhelm Nitsch, Andreas Kretzer, Manfred Semke.  

In der Klasse Master Recurve gingen alle drei Podiumsplätze an die BSG und für Marion Küster gab es bei den Seniorinnen Recurve eine silberne Nadel. 

Die Ergebnisse findet ihr hier. 

Hoffen wir, dass die Ergebnisse für die Qualifikation zur LM in Zeven am 25.06. ausreichend sind. 

Frohe Pfingsten!

 

 

 

Wir wünschen allen Freunsden des Bogensport schöne Pfingsttage!

Die Außensaison beginnt endlich...

 

 

 

Ab diesem Wochenende trainieren wir wieder draußen auf unserem Bogensportplatz in Teufelsmoor. 

Ihr findet uns auf dem Gelände der Torfteufel. 

Wir hoffen, dass Petrus es gut mit uns meint und die Temperaturen angenehm bleiben. 

 

 

 

 

Frohe Ostern!

 

 

 

 

Wir wünschen unseren Mitgliedern und

allen Freunden des Bogensports

frohe Ostern und schöne Feiertage!

 

Sportlerehrung des Landkreises Osterholz

Nach 3 Jahren coronabedingter Pause konnte dieses Jahr der Landkreis Osterholz auch wieder zur Sportlerehrung einladen. Zusammen mit dem Kreissportbund und der Sparkasse Rotenburg Osterholz hatte der Landkreis 150 Aktive geehrt.

Darunter auch Marion Küster, Willi Hühnerbein und Andreas Kretzer von der BSG. 

Durch die Veranstaltung führten Landrat Bernd Lütjen und der neue1. Vorsitzende des Kreissportbundes Jens Themsen. 

Das Programm wurde duch Vorführungen im Einradfahren, Kubodu und Karate abgerundet und zum Abschluß gab es für alle noch eine Stärkung am Buffett.

Tarmstedter Hallenturnier 

Endlich konnte nach der Corona-Pandemie das Tarmstedter Hallenturnier wieder stattfinden.

Das Turnier war restlos ausgebucht und super organisiert.

Als Abschluss der Hallensaison wurden 2 x 36 Pfeile auf 35 m geschossen.  

Für die BSG waren Wilhelm Nitsch, Willi Hühnerbein, Manfred Semke, Andreas Kretzer, Marion Küster und Carina Wellbrock dabei.

Für Carina war es die erste Teilnahme an einem Turnier und eine interessante Erfahrung Turnierluft zu schnuppern.

Die Klasse Master Recurve wurde von der BSG dominiert, Platz 1 – 4 konnten sich unsere Schützen sichern.

Bei den Seniorinnen Recurve gab es wieder ein Zusammentreffen von Marion Küster mit Ursel Blanken und diesmal hatte Marion die Nase vorn.

Zur Siegerehrung wurden von Fredi Latzke selbst gebaute „Pokale“ überreicht.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Para-DM des DBS in Saarbrücken

Am 25.2.und 26.2. wurden in Saarbrücken die Deutschen Meisterschaften im Para-Bogensport des DBS ausgetragen.

Für die BSG waren Andreas Kretzer und Marion Küster am Start und konnten sich eine Gold- und eine Silbermedaille sichern.

Den ersten Platz belegte Andreas in seiner Klasse Recurve Master ARST/W2 mit einem konfortablem Vorsprung von 27 Ringen. Marion wurde zweite in der Klasse Recurve Seniorinnen A ARST/W2.

Die 82-jährige musste sich einer 13 Jahre jüngeren Mitbewerberin geschlagen geben. 

Andreas konnte zuammen mit Flora Kliem und Nils Köchelmann auch den Mannschaftstitel für Niedersachsen holen.

Die Ergebnisliste findet ihr hier.

DM - Qualifikation

Seit dem 15.02.2023 sind die Limizahlen für die DM des DSB in der Halle in München vom 10. bis 12.03.2023 veröffentlicht. 

Hier könnt ihr sehen, ob euer Ergebnis auf der LM für die Quali ausreichend warLink

Landesmeisterschaft Para-Bogensport

Bei den Landesmeisterschaften im Para-Bogensport Halle in Lingen waren 30 Sportler gemeldet.

Die BSG war mit Marion Küster und Andreas Kretzer verteten und beide konnten in Ihrer Klasse Gold holen. 

Für die Ergebnisliste hier klicken!

Landesmeisterschaft Halle in Tarmstedt

Am 21. und 22.1. fand die LM in Tarmstedt statt. Es waren 248 Teilnehmer gemeldet.

Die Tarmstedter waren super Ausrichter und haben für alle Sportler gute Voraussetzungen geschaffen. 

Für die BSG lief es allerdings gar nicht gut. Da Marion Küster die Qualifikation für die LM nicht bestand, waren wir nur durch Willi Hühnerbein und Andreas Kretzer vertreten.

Willi kämpfte mit Nackenproblemen, hielt den Wettkampf aber trotzdem durch. Nach dem ersten Durchrgang noch auf Platz 4, konnte er das Niveau im zweiten Durchgang nicht halten und rutschte auf Platz 5 ab. 

Bei Andreas, der sich sonst immer einen Platz auf dem Treppchen sichern konnte, lief es überhaupt nicht und es reichte nur für Platz 9.

Die Ergebnisliste der LM findet ihr hier!

Vegesacker Hallenturnier

Am 7. + 8.1. fand das Hallenturnier in Vegesack statt. Die Startplätze waren wieder heiß begehrt und es waren 128 Starter gemeldet.

Für die BSG waren Marion Küster (1. Platz) und Willi Hühnerbein (2. Platz) dabei und beide konnten bei der Siegerehrung einen der begehrten Sachpreise ergatten. 

Die Ergebnisliste findet ihr unter Ergebnisse Saison 2023

Wegweiser

Damit ihr unseren Bogensportplatz in der nächsten Aussensaison besser findet, haben wir jetzt auch ein Hinweisschild an der Teufelsmoorstraße angebracht. 

Natürlich auch schon mit unserem zukünftigen Vereinsnamen. 

Die Umbennung zieht sich noch hin ist aber in Arbeit.

Besucherzahl

Druckversion | Sitemap
© Frauke Kruse